Die Mutter des geplanten Y-Wurfes –> Mo Shu Tha-gi

Unsere süße liebe Tha-gi darf also nun bald , zum ersten Mal : MAMA WERDEN 🙂

Champion Mo Shu Tha-gi im Sommer 2018

Charakter

Tha-gi ist unheimlich verschmust, sehr verspielt und Mensch-bezogen. Gleichzeitig aber auch selbständig -wie Tibis halt eben so sind 😉 und sie braucht ihre Zeit für sich.

Ist an allem interessiert, was „Mama“  tut:   Bad, Küche, Haushaltsdinge 😀

Im eigenen Rudel ist sie sehr fürsorglich gegenüber Schwächeren (blinde, taube Katze hat alle Freiheiten und wird liebevoll behandelt).  Tha-gi ist sehr lernwillig und hat Spaß an Hundesport und ist sehr sozial 🙂

Neues wird erst einmal vorsichtig begutachtet, wenn für gut befunden, passt es.

Menschen gegenüber ist sie immer freundlich und eine sehr empathische Mitarbeiterin . Sie geht zu denen, die sie als Trost- und Schutz- befohlene befindet.

Tha-gi im Jugendalter

Tha-gis Eltern

Die Mutter von Tha-gi :
Champion  „Mo Shu Ju-Ju“
Der Vater von Tha-gi :
Mo Shu Em-ci

ZUR AHNENTAFEL

http://www.moshu.de/at_twurf.htm

Gesundheit

HD-A- , Patella Luxtion 0/0 

DNA Bluttest: alles frei (CCL , PLL , PRA3  und rcd4)

geboren 2016

Und so erfolgreich auf Show

Jugend ÖTH Jubileumssiegerin 2017
Jugendchampion Österreich

Klubjugendsiegerin Österreich 2017

Östrr. Champion

Österreich-Ungarn Sieger 

Und so oft auch BOB …. mit Co-Owner Ulrike und ihrer geliebten Tha-gi : Null Problemo 😉 

zwei strahlende Sieger


Beitrag teilen: