Archive

8 Wochen alt

Heute sind wir 8 Wochen und einen Tag alt.

Deswegen hat Trixi von uns Allen noch einmal Aufnahmen gemacht

… und wir mußten modeln… aber es hat Spaß gemacht!

Yamuna Wookie
Yamur
Yu-ma
Yogi
Yoda
Yamuna
Fast Alle mit Ulli…. Yamuna wurde schon abgeholt in ihr Forever Home

Für all meine Babies habe ich ein wunderbares liebendes Zuhause gefunden

… so langsam werden diese kleinen lieben Persönlichkeiten nun alle gehen

….  Und ein Stückchen von meinem Herzen mitnehmen.

Macht es gut meine Kleinen!

Dieser Beitrag wurde am 27. Juli 2019 in Y-Wurf 2019 veröffentlicht.

45 Tage alt

Hallöli

wir sind nun 6 Wochen alt. Und werden richtig aktiv. Haben bereits die 1.Autofahrt unternommen und lernen eifrig jeden Tag Neues dazu.

wir lernen andere Hunde kennen
Und lernen dabei das Hunde ABC wie man sich gut benimmt
Gasthund beschnuppert …fein vorsichtig (aber der hat dann trotzdem geknurrt)
wir kommen auf Futterruf nun fast geflogen …auch wenns steil ist
Im Fliegen sind wir auch schon spitze
Nachtisch bei Mama
Pappsatt 
wir lernen auf Menschen zu achten
und sie anständig zu begrüßen
naja …meistens….aber wenn die Anderen auch so drängeln 😉
Fotostrecke KUSS ABHOLEN
Toll ist es auch wenn NEUE Menschen kommen, wir lernen uns dort tibbiwohl zu fühlen
Gartenarbeit macht auch Laune
Dickicht ist spannend
Das wars erst mal … seeeee yooouuuuuu
Dieser Beitrag wurde am 14. Juli 2019 in Y-Wurf 2019 veröffentlicht.

Heute sind wir 33 Tage alt

soooo groß sind wir nun schon geworden! UND wir sind ALLE VERSPROCHEN …aber für den nächsten Wurf  ca. Ende September werden Vorbestellungen entgegen genommen!
Ich heiße Yamur und werde in die wunderschöne Schweiz ziehen. Vielleicht steige ich ja auch ins Zuchtgeschehen ein? Mich tät´s freuen…muß da mal ein ernsthaftes Wörtchen mit meinem Menschen in Spe sprechen WUFF
Auf jeden Fall :  ich KANN ERSTKLASSIG GRIMASSEN ziehen 😀 
Blödes Zeugs auf meiner Nase 
uuuups
Ein Tänzchen in Ehren … mit meiner Schwester 
Yamuna Waiki
Läuft 🙂 Steuerung erfolgt mit Rute 
Im Beschwerde machen bin ich super
und vorwurfsvoll gucken kann ich Bestens 😀
Ich ähnle meinem Opa Mo Shu Em-ci seeeeeehr…findet Trixi .
Und heiße Yogi
unglaublicher Augenaufschlag … 

Er wird viele Herzen brechen: YODA
Er zieht in die Nähe von Aschaffenburg und wenn er sich so weiter entwickelt, wird er hoffentlich einmal zum  Zuchtgeschehen beitragen.
Brüder sind einfach UNVERSCHÄMT! Ist schließlich meine Rute und nicht irgend ein Spielzeug
Die Dame vorne links heißt Yamuna
spielt sehr gerne mit der Pfote an
und bleibt auch in Deutschland 
Mo Shu Yu-ma wird auch in die schöne Schweiz auswandern
Sie wird hoffentlich das Zuchtgeschehen in der Schweiz bereichern…. schauen wir wie sie sich entwickelt und was der TÜV meint.
Ein genialer Charakter ist sie auf alle Fälle und Laufen kann sie traumhaft
Das war’s erst einmal für heute …bis bald mal wieder
ciao ciao
Dieser Beitrag wurde am 2. Juli 2019 in Y-Wurf 2019 veröffentlicht.

Zobelinchen : nun auch vergeben

Ich habe die ZAUBERFARBE Zobel. 
Alles was jetzt noch dunkel ist : nennt man ZOBEL.

Diese Farbe hellt auf…wird gold oder caramel.

Alles was weiß ist wird es auch bleiben.





click!  so ändert sich die Zobelfarbe

Solange auf dieser Website keine Aktualisierung zu finden ist das Zobelinchen ihre Menschen-Eltern gefunden hat: ist sie auch noch nicht fest vergeben.

Dieser Beitrag wurde am 23. Juni 2019 in Y-Wurf 2019 veröffentlicht.

7 Tage alt

Ziehmama Trixi ist BEGEISTERT

wir haben heute bereits alle unser Gewicht verdoppelt. Mama Tha-gi macht so einen tollen Job: so liebevoll und sensibel und genial instinktsicher. Uns geht’s blendend. Sie ist eine ganz tolle Hundemama 🙂

Außerdem findet Ziehmama Trixi uns wunderschön:

wir haben alle viele Runzelfalten im Gesicht. Je mehr Falten, desto schöner werden später die Köpfe, weiß sie!  Auch bekommen wir alle ein super Pigment.

Da steht nix mehr für uns im Wege unsere späteren Dosenöffner mit einem einzigem Blick zu bekehren …. unseren Wünschen zu entsprechen. !!!YEAH!!!

Dieser Beitrag wurde am 6. Juni 2019 in Y-Wurf 2019 veröffentlicht.

erste Fotos der Hündinnen

wir sind nun eineinhalb Tage alt. Und hier sind nun unsere ersten Fotos:

im Moment Dyli genannt (nach unserer Oma) : weiße Hündin mit schwarzen Abzeichen



Im Moment Zobeline genannt: zobel Hündin mit weißen Abzeichen…. das weiß bleibt… durch die dunkle Farbe hindurch kann man schon die goldenen Haare entdecken:-)




Last but not least unsere Zuckerpuppe…. auch sieht große Ähnlichkeit mit ihrer Oma. Doch sie wird statt schwarzer Flecken goldene (zobel) Flecken bekommen… here she is:

Dieser Beitrag wurde am 1. Juni 2019 in Y-Wurf 2019 veröffentlicht.

erste Fotos der Rüden

WIR  sind jetzt eineinhalb Tage alt. Hier sind unsere ersten Fotos

Sternchen genannt zur Zeit:  zobel Rüde mit weißen Abzeichen

man sieht es auf diesen Bildern nicht… dennoch wird dieser Bub zobel. Die ersten zobliegen Haare wurden gesichtet: unter der Rute, an den Vordergrund und Hinterbeinen…. lassen wir uns überraschen wie seine Entwicklung weitergeht 🙂 



Zobelchen genannt zur Zeit:  zobel Rüde mit einseitig weißem Schal, weiße hohe Stiefel vorn, große weiße Brust…. die dunkle Farbe wird so hell wie unter der Rute


Varcas II  genannt zur Zeit:  Zobel weißer Rüde


 

Dieser Beitrag wurde am 1. Juni 2019 in Y-Wurf 2019 veröffentlicht.

Hallo Welt – wir sind da!

Wir …. das sind 3 Buben &  3 Mädels

Wir kamen am 30.5. zur Welt. Unsere Mama Tha-gi hat uns rasch und sicher in die Welt befördert 🙂 Uns geht es allen sehr gut. Wir haben eine tolle Bar zur Verfügung haben klasse Geburtsgewichte  und unsere Mama kümmert sich rührend und absolut instinktsicher um uns. Alles fein!

Die 3 Buben haben folgende Farben:

  1. zobel mit weißen Abzeichen  
  2. Zobel mit weißen Abzeichen
  3. zobel-weiß

Die Mädels haben folgende Farben:

  1. weiß mit schwarzen und zobel Abzeichen
  2. weiß mit schwarzen Abzeichen
  3. zobel mit weißen Abzeichen

HIER sehen Sie ein etwas zu den Farben eines TT.   Fotos folgen später.

Sollten Sie Interesse an einem der Welpen haben melden Sie sich gern!

Dieser Beitrag wurde am 31. Mai 2019 in Y-Wurf 2019 veröffentlicht.

Y-Welpen : Sternzeichen Zwilling

Zwillinge

Das Zwillingzeichen symbolisiert das Zweifache, das in einem Charakter stecken kann.

Typisch für einen Hund dieses Zeichens sind seine Rastlosigkeit, Überschwänglichkeit und hohe Intelligenz. Zudem liebt er Betriebsamkeit und ist ungeheuer neugierig. Er versteht es blendend, alle in seinen Bann zu ziehen. Wird ihm aber die nötige Aufmerksamkeit verweigert, wird er sich mit originellen Einfällen in den Mittelpunkt stellen. Wer ihm kein interessantes Leben bietet, hat wenig zu lachen. Er braucht jede Menge Zuwendung und Auslauf. Ein Garten ist für ihn ideal. Sein unwiderstehlicher Charme kommt dem Zwilling-Hund auch in der Liebe zugute. Da ist er hemmungslos. Er konsumiert die Liebe wie andere seiner Genossen Mahlzeiten.

Sie sollen: 

  • ihm erklären, was Sie wollen (wahrheitsgemäß) und warum (amüsant)
  • ihm viel Bewegung verschaffen (Sie müssen sich dabei nicht selbst anstrengen, das Laufen besorgt er allein)
  • ihn im Auto mitnehmen (das Fenster nur soweit öffnen, dass er das vorüberflutende Leben wohl beobachten, sich aber nicht kopfüber hineinstürzen kann)
  • zur Kenntnis nehmen, dass Sie für Ihr Geld nicht einen, sondern zwei Hunde erworben haben

Sie sollen nicht: 

  • in einer kleinen Wohnung in einem Hochhaus wohnen
  • ihn den ganzen Tag allein lassen, während Sie von acht bis um fünf arbeiten
  • ihn nachts wecken, weil Sie glauben, einen Einbrecher zu hören

kopiert von der website: https://carev.com/sternzeichen-zwillinge-hund/

Zwillinge22.05. – 21.06.
Der Leichtfuß unter den Hunden. Dem im Zeichen der Zwillinge geborene Hund steht der Sinn nach Abwechslung, Veränderung und Neuem. Nichts macht ihn trauriger, als wenn immer alles beim Alten und Gewohnten bleibt. Dieser Hund lernt zwar mühelos, bleibt aber gerne an der Oberfläche. In der Hundeschule faszinieren ihn oft die anderen Hunde mehr als die eigentlichen Lektionen.
Er sieht das Leben von der unkomplizierten und legeren Seite. Der Zwilling-Hund ist neugierig und stark auf Neues ausgerichtet. Nur zu oft leidet darunter die Konzentration, da er schnell einmal etwas als langweilig taxiert. Viel lieber wendet er sich etwas Neuem zu, und wenn nichts vorhanden ist, bringt er selber Bewegung in die Landschaft. Der Zwilling-Hund braucht einen toleranten und einfallsreichen Hundeführer.

Grundtemperament
Das Zwillingszeichen symbolisiert die Doppelgesichtigkeit eines Charakters. Typisch für den Zwilling-Hund ist seine Rastlosigkeit, seine Überschwinglichkeit und seine hohe Intelligenz. Dieser Hund macht sich unentbehrlich, wo er nur kann, und wenn er sprechen könnte, würde man viel auf seine Meinung geben. Das Reizvolle seines Zeichens ist nun, dass er trotz seiner Klugheit und zunehmenden Erfahrungen immer ein »Kind« bleibt. 

Lebensart
Kaum ist ein Zwilling-Hund in einem Haushalt angekommen, wird jedes Familienmitglied in seinem Banne stehen. Die Betriebsamkeit um ihn herum ist ihm schon als Baby angenehm, denn dadurch kann er seine unerschöpfliche Neugier stillen. Später, wenn er zwangsläufig nicht mehr so im Mittelpunkt steht, sorgt er dafür mit halsbrecherischen artistischen Kunststücken und unglaublichen Einfällen. Der Hundebesitzer, der nicht imstande ist, seinem Zwilling-Hund das Leben so interessant wie nur möglich zu machen, hat nichts zu lachen. Denn dieses Tier ist imstande, sich die Zeit mit Dingen zu vertreiben, die auszumalen nicht einmal die Phantasie eines Durchschnittsmenschen schafft. Wer einen Garten sein eigen nennt, entschärft natürlich dieses Problem enorm.

Persönliche Beziehungen
Der Zwilling-Hund hat einen angeborenen Charme. Seine Art, einen Freund zu begrüßen, und seine Hingabe beim Spiel, lassen einem das Herz im Leibe hüpfen. Und wer einmal beobachtet hat, wie er einen anderen Hund zum Kampf herausfordert, ohne wirklich an eine Rauferei zu denken, der wünscht sich zumindest ebenso viel Frechheit. Als Herrchen braucht ein Zwilling-Hund eine starke Persönlichkeit. Deshalb harmoniert er am besten mit »Löwen«. Seiner Sprunghaftigkeit und Überschwänglichkeit wird der »Wassermann« gerecht. Natürlich hat ein so lebendiger, aktiver Hund auch ein ungewöhnliches Liebesleben. Er konsumiert die Liebe, wie andere Geschlechtsgenossen heiße Mahlzeiten.

kopiert von der website: http://www.happymudi.de/m07_Fun_Sternzeichen.htm

Dieser Beitrag wurde am 11. Mai 2019 in Y-Wurf 2019 veröffentlicht.

Ultraschall

YIPPHIE 🙂 

Der Ultraschall von gestern beweist es, schwarz auf weiß.

Tha-gi ist definitiv mit vielen Welpen schwanger. Ihr geht’s gut. Ganz die werdende Mama hat sie im Moment wenig Appetit auf ihr gewohntes Futter…aber das gehört auch zu einer guten Schwangerschaft dazu.

Wir freuen uns nun auf eine wunderschöne Zeit mit Klein Wuschels ab Ende Mai. Ende Juli sind die Kleinen abgabebereit …aber daran man noch keiner denken…

Wer an einem „Mo Shu“ Welpen Interesse hat, möge sich hier gern noch ein wenig umsehen… um sich danach gerne zu melden. Trixi führt eine Welpenanwärterliste. Diese füllt sich nach persönlichem Kennenlernen 🙂

Dieser Beitrag wurde am 26. April 2019 in Y-Wurf 2019 veröffentlicht.

HOCH-ZEIT

Die Eltern des Y-Wurfes

Am 30. März war es endlich so weit. Das Progesteron war auf dem Stand, welches für eine erfolgreichen Deckung notwenig ist.  Also fuhr Ulrike mit Tha-gi zum  wunderschönen und super lieben Rüden Nyams.

Es kam … wie es kommen mußte und sollte …. und nun erwarten wir Welpen um den 31.5.2019 herum.

Die Abgabe der „Kleinen in Spe“ beginnt nach der Wurfabnahme, die frühestens mit 8 Wochen stattfinden kann.  Also Ende Juli / Anfang August 2019.  Aber daran mag ich noch gar nicht denken…

Die Ahnentafel des Y-Wurfes : Keine Inzucht über 5.Generationen

Sollten Sie an einem „Mo Shu Welpen“ interessiert sein, können wir uns gern Kennenlernen! Ich führe eine Anwärter-Liste, die sich nach persönlichem Kennenlernen füllt.  Bitte kontaktieren Sie mich bei Interesse, gern lesen Sie sich vorher alle weiteren Informationen hier auf dem Blog durch, auch was ich von einem Welpenkäufer erwarte 😉 

Was sind für Farben zu erwarten? Ich würde einmal sagen: kunterbuntes Durcheinander: *Schwarzweiß , die Zauberfarbe Zobel,  *Creme,   * Zobel mit weiß , -…-

Lassen wir uns überraschen 🙂 

Dieser Beitrag wurde am 1. April 2019 in Y-Wurf 2019 veröffentlicht.

LÄUFIG!!! Was lange währt …wird endlich gut

Yipphie 🙂 soooo lange haben wir gespannt gewartet… und nun ist es endlich passiert! Unsere Süße ist kurz nach ihrem 3ten Geburtstag läufig geworden 🙂

Nun heißt es noch 8-9 Tage warten, erster Progesterontest … wahrscheinlich noch ein bisschen warten und dann geht’s zum auserwählten Prinzen 🙂

Weitere Meldungen nach der Hoch-Zeit!

Dieser Beitrag wurde am 16. März 2019 in Y-Wurf 2019 veröffentlicht.

Sie suchen einen Welpen?

Im Kopf fertig  geplant

ist der Wurf mit CH „Mo Shu Tha-gi

Wann ist mit Welpen zu rechnen?

Tha-gi ist bereits fleißig am markieren….. d.h. sie könnte bald läufig werden.

Nach dem Decken brauchen die Welpen 2 Monate bis zum schlüpfen. 

Es beginnt eine wundervolle und unvergeßliche Zeit der Vorbereitung und Vorfreude auf das neue Familienmitglied!

Weitere 2 Monate später sind die Kuschelwuschel dann zum zum Umzug ins Forever Home bereit… aber daran will ich heute nicht denken!

Der auserwählte Prinz????
Alles hier zu finden… wenn die Hoch-Zeit stattgefunden hat!

Es sei so viel verraten: es wird mit Sicherheit einen ziemlich kunterbunten Wurf geben 🙂


Sollten Sie an einem Baby Interesse haben: Dann melden Sie sich doch einfach!
Bitte prüfen Sie vorher, ob Sie folgende Voraussetzungen erfüllen: 

Sie haben :

Herz und Verstand

Zeit

mögen langes Haar und wissen um den damit verbundenen höheren Pflegeaufwand

den Willen und das Interesse sich auf die völlig neue Spezies Hund einzulassen

Sensibilität und Emphathie

Humor

Belastbarkeit

sich Gedanken gemacht und sie sind sich Ihrer Verantwortung zu 100% bewußt

Außerdem wünsche ich mir Welpenkäufer , die die Arbeit eines verantwortungsvollen Züchters  wertschätzen!

FACEBOOK                  Telefon 
09548-6054
                           E-Mail:   
beatrix.rose@moshu.de

Ich führe eine Warteliste, die sich NUR nach einem persönlich geführtem Kennenlern-Gespräch „füllt“.

Da viele meiner Welpen oft bereits vor Geburt versprochen sind, empfiehlt sich eine rechtzeitige Kontaktaufnahme!

So ähnliche Farben und dazu noch Zobel und Gold könnte es geben!

Unter dem Link „Mo Shu“ sehen Sie was Sie als Welpenanwärter alles erwarten können. Lesen Sie sich gern ein, bevor Sie sich melden 🙂


MO SHU ist Mitglied im

Internationalen Klub für Tibetische Hunderassen (KTR)

Dachverband des KTR: NATIONALER Dachverband: VDH
INTERNATIONAL: Fèdération Cynollogique Internationale (FCI) 

Gern unterstütze ich durch meine Mitgliedschaft auch den Österreichischen Klub Tibetischer Hunderassen (ÖTH) undden SKG der Schweizer Kynologischen Gesellschaft  und den Niederländischen Verein

Dieser Beitrag wurde am 1. März 2019 in Y-Wurf 2019 veröffentlicht.

Die Mutter des geplanten Y-Wurfes –> Mo Shu Tha-gi

Unsere süße liebe Tha-gi darf also nun bald , zum ersten Mal : MAMA WERDEN 🙂

Champion Mo Shu Tha-gi im Sommer 2018

Charakter

Tha-gi ist unheimlich verschmust, sehr verspielt und Mensch-bezogen. Gleichzeitig aber auch selbständig -wie Tibis halt eben so sind 😉 und sie braucht ihre Zeit für sich.

Ist an allem interessiert, was „Mama“  tut:   Bad, Küche, Haushaltsdinge 😀

Im eigenen Rudel ist sie sehr fürsorglich gegenüber Schwächeren (blinde, taube Katze hat alle Freiheiten und wird liebevoll behandelt).  Tha-gi ist sehr lernwillig und hat Spaß an Hundesport und ist sehr sozial 🙂

Neues wird erst einmal vorsichtig begutachtet, wenn für gut befunden, passt es.

Menschen gegenüber ist sie immer freundlich und eine sehr empathische Mitarbeiterin . Sie geht zu denen, die sie als Trost- und Schutz- befohlene befindet.

Tha-gi im Jugendalter

Tha-gis Eltern

Die Mutter von Tha-gi :
Champion  „Mo Shu Ju-Ju“
Der Vater von Tha-gi :
Mo Shu Em-ci

ZUR AHNENTAFEL

http://www.moshu.de/at_twurf.htm

Gesundheit

HD-A- , Patella Luxtion 0/0 

DNA Bluttest: alles frei (CCL , PLL , PRA3  und rcd4)

geboren 2016

Und so erfolgreich auf Show

Jugend ÖTH Jubileumssiegerin 2017
Jugendchampion Österreich

Klubjugendsiegerin Österreich 2017

Östrr. Champion

Österreich-Ungarn Sieger 

Und so oft auch BOB …. mit Co-Owner Ulrike und ihrer geliebten Tha-gi : Null Problemo 😉 

zwei strahlende Sieger


Dieser Beitrag wurde am 28. Februar 2019 in Y-Wurf 2019 veröffentlicht.